Sanktionshunger, Tag 9

09.11.2012:

Beste Laune – Arbeit seit 6:00 Uhr – Die Wohnung ist voll mit konzentrierten Helfern – teils liegen sie noch in konzentriertem Schlaf, teils arbeiten sie schon. Die Stimmung kann besser nicht sein.
Gewicht heute: 83,8 kg.
(Ralph Boes)

Advertisements

3 Kommentare zu “Sanktionshunger, Tag 9

  1. biddhy schmid-oertel November 10, 2012 um 7:33 am Reply

    Wenn die Sanktionierung „nur“ nach den bislang wissenschaftlich erarbeiteten Erkenntnissen aus Psychologie und Pädagogik betrachtet werden würde, müsste jeder halbwegs integre Mensch sie sofort stoppen !
    Erst recht, wenn dazu noch die eindeutigen Forderungen unseres Grundgesetzes mit berüchsichtigt werden !

    isis777

  2. eroll8facebook November 9, 2012 um 9:38 pm Reply

    Wir wachen zuerst auf 🙂

  3. Bärbel Lugenbiehl November 9, 2012 um 11:51 am Reply

    Ich wünsche Ralph mit seinem Sanktionshungern viel Erfolg. Mein Respekt!
    Daß die Politiker endlich aufwachen und den Sanktionsparagraphen, der eindeutig gegen unser Grundgesetz verstößt, abschaffen.
    „Die Würde des Menschen ist unantastbar. Niemand darf aufgrund seiner ………….benachteiligt oder bevorzugt werden.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: